Unsere Stiftung


Gebäude
Innenraum
Kulturschätze

St. Marien bildet mit dem Rat­haus, der Stadt­waage und den Bürger­häusern am Markt­platz sowie dem Dom das his­torische Zen­trum der Stadt Osna­brück. Die go­tische Hallen­kirche, ihr fili­granes Maß­werk und die Wasser­speier aus empfind­lichem Sand­stein machen immer wieder außer­planmäßige Restau­rierungs­arbeiten not­wendig. Ebenso gilt es, die Kultur- und Kunst­schätze aus verschie­denen Epochen seit dem 13. Jahr­hundert zu erhalten, wie z.B. die Kreu­zigungs­gruppe in der Tauf­kapelle, den Ant­werpener Flügelaltar und die Strahlen­madonna auf der Mond­sichel.



Bisher unterstützte Projekte

  • Instandsetzung des Glockenspiels
  • Dokumentation der Inschriften der Grabplatten im Chorumgang in Zusammenarbeit mit dem Historischen Seminar der Universität Osnabrück
  • Aufstellen und Verlegen von historischen Grabplatten im Kirchenraum
  • Restaurierung des großen Triumphkreuzes

 

Kontakt

Stiftung St. Marien
Marienstraße 13/14
49074 Osnabrück
Telefon 05 41- 2 83 93
Telefax 05 41 - 3 35 01 87
info@stiftung-sankt-marien.de